Ernährung / Bewegung

Es gibt keine gesunden, ungesunden oder gar verbotenen Lebensmittel! Auf die Menge, Auswahl und Vielseitigkeit kommt es an. Allerdings liefert kein Lebensmittel alle lebensnotwendigen Nährstoffe in der richtigen Menge. Daher ist Abwechslung angesagt: Was das eine Lebensmittel nicht bringt, schafft das andere! Nichts ist verboten – auf die Menge kommt es an!

Neben der Energiezufuhr muss auch der Energieverbrauch eines Menschen angemessen sein. Oft halten sich diese Beiden nicht die Waage – entweder wird mehr Energie in Form von Lebensmitteln aufgenommen, als dass sie vom Körper durch Bewegung wieder verbrannt wird, oder aber es wird bewusst mehr Energie verbraucht als durch Nahrung aufgenommen.

Gerade bei Euch, wo durch die Ausbildung einiges an geistiger Arbeit und Konzentrationsfähigkeit eingefordert wird, ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig, denn körperliche und geistige Leistung ist nur möglich, wenn auch die entsprechende Energiezufuhr gewährleistet ist.